Aus Liebe zur Kreativität

Arbeitszimmerdeko in Pastell und Kupfer – die Frühlingsfarben 2015

Wie ja bereits erwähnt, haben mein Mann und ich letztes Jahr ein Häuschen gekauft. Und das Gute daran ist, ich konnte alle Räume neu gestalten. Also auch mein Arbeitszimmer, samt Arbeitszimmerdeko. Das schöne ist, dass mein Arbeitszimmer jetzt gefühlt 5 mal so groß ist, wie mein altes. Gut, dafür musste mein Ankleidezimmer, oder „Tussi-Zimmer“, wie mein Mann es immer liebevoll genannt hat, etwas an Platz einbüßen. Aber, man muss eben Prioritäten setzten. Da ich jetzt Mami bin, bin ich ja automatisch eher am basteln, nähen, bloggen etc., als mich aufzuhübschen und ehrlich gesagt, brauchen Kleider im Casual-Stil echt weniger Platz, als die ganzen Rüschenblusen & Co., die man fürs Büro anzieht (und auch weniger Bügelwäsche, aber das nur so am Rande).

Arbeitszimmerdeko in Pastell

Deko in Pastell

So, aber eigentlich soll es in diesem Beitrag ja um die Arbeitszimemrdeko in Pastell und Frühlingsfarben gehen, also zurück zum Wesentlichen. Ich musste mich also bei der Renovierung meines Arbeitszimmers erst mal entscheiden, will ich Verputz oder Tapete? Gar nicht so einfach. Ein Besuch beim schwedischen Möbelhaus hat mir die Entscheidung dann aber ganz leicht gemacht. Die Tapete der BRAKIG-Kollektion gab es zu besagtem Besuch nämlich für 3€!!! je Rolle, da musste ich dann einfach zuschlagen. BRAKIG, die Kollektion hat mich einfach total um den Finger gewickelt. Und die Tapete dann erst Recht – Pastellrosa und grafische Muster vereint – perfekt. Sie wurde dann spontan auch noch im Kinderzimmer angebracht und konnte sich somit zu den Boxen, Hocker und Kissen von BRAKIG hinzugesellen.

Arbeitszimmerdeko in Pastell

Wo war ich? Ach ja, Arbeitszimmerdeko. So ein großes Arbeitszimmer, ganz für mich alleine. Das „ichliebedeko-Headquarter“, nach Aussage meines Mannes, konnte dann nach der umfangreichen Renovierung (wenn ich mich traue, zeige ich euch irgendwann mal ein Vorher-Foto), endlich eingerichtet und vor allem dekoriert werden. Zu dem zarten Rosaton der Tapete passt einfach alles. Die Möbel habe ich in schlichtem Weiß gehalten. Die Arbeitszimmerdeko in Pastell, zartem Bege, Schwarz, als Kontrast, und natürlich dem Langzeitfavorit Kupfer. Für mich persönlich sind Pastelltöne, gepaart mit Kupfer eine der Trendkombinationen für dieses Jahr. Ich habe mich dann noch dazu entschieden, als Hight-Light ein paar Details mit Federn hinzuzufügen. Noch frische Blumen dazu – fertig!

Arbeitszimmerdeko in Pastell

Arbeitszimmerdeko in Pastell

Frühlingsfarben

Federkissen

Frühlingsfarben

2015_wird_pastell

So, dann kann die Arbeitsflut ja losgehen, wenn sie denn meiner Motivation noch Bescheid gibt, bei diesem Wetter. Wünsche euch noch einen gemütlichen Nachmittag. Eure Mona

Wohnidee

P.S. Zufällig gerade beim Einkaufen noch die neue Wohnidee gekauft, und was lacht mich da auf dem Titelbild an? Pastellrosa und Kupfer. Na dann hab ich ja alles richtig gemacht….

Quellen:

kleine Vasen, Federn, Federkissen, kleine Schmetterlinge, Wabenbälle – Depot

Tapete, Bilderrahmen – Ikea

Bommelkissen – Golderlein über DaWanda

 

 

Leave A Comment

Your email address will not be published.