Aus Liebe zur Kreativität

DIY Papierblumen im Frühlingslook

Also irgendwie weigert sich der Frühling hier noch ein wenig raus zu kommen aber, ehrlich zugegeben, darf er sich im Februar ja noch ein wenig zieren. In meinem Inneren kann ich den Frühling jedoch nicht mehr unterdrücken – ich möchte Frische in unserem Zuhause, vor allem in Form von Farben und Blumen. Doch, um etwas länger etwas von den blühenden Schönheiten zu haben, habe ich ein paar DIY Papierblumen im Frühlingslook kreiert. Diese sind wirklich super easy nachzubasteln und peppen jede Tischdeko, Frühlingsdeko und Vase im Nu auf.

Nichts desto trotz komme ich einfach nicht um frische Blumen herum. Ich kaufe gefühlt 2x die Woche welche, was schon wie eine kleine Sucht klingt (ist es ja vielleicht auch?!) Zumindest eine nicht gesundheitsschädigende und dazu noch hübsche und gutriechende Form von Sucht ;-).

DIY-Papierblumen

DIY-Blumen-aus-Papier

Frühlingsdeko-mit-DIY-Papierblumen

DIY Blumen aus Papier

Benötigtes Material:

  • 4 weiße Muffin-Papier-Förmchen
  • etwas schwarzes Tonpapier
  • Heißkleber
  • Schere
  • Stöckchen aus dem Wald/Garten (Alternativ: Holzspieß)

Und so wird´s gemacht:

  1. Die 4 Muffin-Papierförmchen falten. Erst einmal halbieren, dann nochmals und dann nochmals, bis eine Art Dreieck entsteht.
  2. Dann die gerade, längere Kante mit der Schere rund schneiden.
  3. Muffin-Förmchen wieder auffalten und in der Hand leicht zerknüllen, so entsteht ein natürlicherer Look.
  4. Die fertigen Blütenblätter mit Heißkleber rund um den Stock kleben (Vorsicht Verbrennungsgefahr!)
  5. Aus schwarzen Tonpapier 2 Kreise (müssen nicht exakt rund sein) ausschneiden. der zweite Kreis kann dabei ruhig etwas kleiner sein. Die Tonpapierkreise rundherum mit der Schere einschneiden. Danach die Spitzen mit Hilfe der Schere noch etwas nach oben biegen. Bei dem kleineren Kreis können die Spitzten vollständig nach oben gebogen werden, so dass fast eine kleine Kugel entsteht. Die beiden Tonpapierkreise mit Heißkleber in der Mitte der Blüte festkleben. Fertig sind die DIY Papierblumen!

How-to-Paperflowers

How-to-DIY-Paperflowers

Die fertigen DIY Papierblumen habe ich dann, zusammen mit ein paar Hyazinthen, Tulpen, Wachsblumen und Craspedia, auf kleinen Tabletts in verschiedenen Vasen arrangiert. In unserem Zuhause stehen also alle Zeichen bereits auf Frühling, jetzt muss nur noch der Wettergott mitspielen. Habt ihr denn auch schon die Frühlingsdeko ausgepackt?

Ich wünsche euch ein entspanntes Wochenende, zumindest mit Frühling im Haus, wenn schon nicht Draußen und natürlich viel Spaß beim Nachbasteln der DIY Papierblumen. Eure Mona

Springtime

Enjoy-your-life

3 Discussions on
“DIY Papierblumen im Frühlingslook”

Leave A Comment

Your email address will not be published.