Aus Liebe zur Kreativität

DIY Spielzeugzug aus Pappe fürs Kinderzimmer

Nichts wird im Kinderzimmer so sehr geraucht wie Stauraum. Bauklötze, Kuscheltiere, kleine Tiere oder Puzzleteile fliegen bei uns im Kinderzimmer gerne durcheinander auf dem Boden herum. Gut, man könnte jetzt sagen, dass die Kinder dann einfach weniger Spielsachen haben müssten. Ein insgeheimer Wunsch von mir, wäre das ja schon, aber irgendwie schaffen wir das in der Realität nicht ganz.Unsere Spielzeugmenge, die gefühlt der in einem Spielwarenladen gleicht, setzt sich aus verschiedenen Faktoren zusammen.

Warum haben wir eigentlich so viele Spielsachen?

Erstens haben meine Mama und Schwiegermami fast komplett alle Spielsachen aus unserer Kindheit aufgehoben (find ich mega!). So haben unsere Kinder aber das Glück mit den gleichen Sachen spielen zu können, wie mein Mann und ich.

Zweitens haben unsere Kinder insgesamt 3 Omas, 3 Opas, 2 Tanten und 3 Onkels, ohne die Paten, d.h. jede Menge Geschenke zu Geburtstagen und Weihnachten. Ja ich weiß, man müsste ja nicht so viel schenken, machen wir auch nicht, aber in Summe ist es dann doch wieder viel.

Und Drittens kaufe ich schon sehr gerne das eine oder andere besondere Spielzeug noch dazu, weil ich manchmal einfach nicht wiederstehen kann. So kommt summasumarum einfach einiges zusammen. Ich sortiere zwar regelmäßig aus, aber trotzdem ist es noch immer so viel. Ich habe die Massen einfach akzeptiert und gelernt viel Stauraum in den Kinderzimmern zu schaffen.

Wichtiger Stauraum im Kinderzimmer

Um schnell Ordnung zu bekommen, darf es also an Stauraummöglichkeiten nicht mangeln – Körbe, Kisten, Spielzeugsäcke. Jackpot für die Kinder ist natürlich dann, wenn man mit der Aufbewahrungslösung auch noch spielen kann, so wie mit dem DIY Spielzeugzug aus Pappe.

Der kleine Zug aus Holzkisten ist die perfekte Aufbewahrungslösung, um kleine Teile mal schnell von A nach B zu ziehen. Zum Beispiel, wenn die Kinder die heiß geliebten Bausteine und Minipuppen vom Kinderzimmer vom Glücksmädchen ins Kinderzimmer vom kleinen Mann befördern wollen. Und wenn man sich abends beim ins Bett bringen der Kinder mal eben schnell einen Weg von der Tür bis ans Bett freiräumen muss, kann man ganz schnell die kleinen Teile reinpacken. Ihr wisst welche kleinen Teile ich meine, die, die so furchtbar weh tun, wenn man darauf tritt.

maedchenzimmer-mit-diy-spielzeugzug-aus-pappe

selbstgebastelter-zug-aus-pappe-als-aufbewahrung

Eine weitere schöne und praktische Aufbewahrungsmöglichkeit sind die Spielteppiche von Play and Go. Die Kinder können darauf super mit Bauklötzen, Lego & Co. spielen und danach wird der Sack einfach mit einer Kordel zusammengezogen und kann samt Spielsachen irgendwo hingehängt werden. Also eine Aufbewahrungslösung von der Sorte Ruck-Zuck-Aufgeräumt. Perfekt für jede Mami.

play-and-go-spielteppich-zur-schnellen-aufbewahrung-von-spielsachen

spielteppich-play-and-go

Der DIY Spielzeugzug ist übrigens super einfach uns total schnell nachgebastelt und man muss noch nicht mal viel dazukaufen, denn Pappe hat man doch fast immer daheim. Die genau Step-by-Step Anleitung dazu findet ihr in meinem aktuellen Gastbeitrag für den schön-bei-dir-Blog von DEPOT. Also schnell mal rüberhüpfen.

Wie sieht das bei euch mit den Spielzeugmengen denn so aus? Seid ihr eher „Team VIEL“ oder „Team WENIG“?

Wünsche euch noch eine entspannte Restwoche. Eure Mona

P.S. in meinem älteren Beitrag „Aufbewahrungslösungen fürs Kinderzimmer“ findet ihr noch mehr praktische Stauraumtipps.

diy-spielzeugzug-aus-pappe

 

1 Discussion on “DIY Spielzeugzug aus Pappe fürs Kinderzimmer”

Leave A Comment

Your email address will not be published.