Ich Liebe Deko

Aus Liebe zur Kreativität

Flurdekoration im herbstlichen Look

In unserem Zuhause ist schon ein klein wenig der Herbst eingezogen in den letzten Tagen, auch wenn das Wetter gerade noch weniger herbstlich ist. Aber die Flurdekoration im herbstlichen Look ist noch sehr dezent gehalten. Durch die zarten Rosétöne in Kombination mit viel Grau und Weiß hat es bis jetzt wirklich nur einen Hauch von Herbstdeko, wir wollen den Sommer ja nicht vertreiben 😉

Eingangsbreich-im-neuen-Look

Flurdekoration

Flurdeko-in-zarten-Farben

Flurdekoration-im-herbstlichen-Look

Bis unser Flur so aussah, wie er jetzt aussieht, war es ein ganzes Stück harte Arbeit. Und ich muss zugeben, ich bin ein wenig stolz darauf, was wir aus diesem nicht so schönen Eingangsbereich gemacht haben. Denn, der Flur ist für mich einer der wichtigsten Räume in einem Zuhause. Es ist der Raum, den man als erstes sieht, wenn man ein Zuhause das erste Mal betritt – eine Art Visitenkarte also. So war es mir sehr wichtig, dass der Flur hell und einladend wirkt. Entsprechend hell und zart fällt also auch die Flurdekoration aus.

Die kleine antike Bank haben wir auf dem Trödel ergattert und sie dient jetzt unserem kleinen Glücksmädchen zum Schuhe an- und ausziehen, und durch ein paar Kissen sieht es auch gleich viel gemütlicher aus. Auf eine große Garderobe habe ich bewusst verzichtet. So hängen auch wirklich immer nur die Jacken im Flur, die man gerade trägt, der Rest wandert in einen separaten Schrank im Schlafzimmer. So sieht der Flur immer schön aufgeräumt und die Garderobe nicht zu überladen aus.

Herbstdeko-im-Flur

Eingangsbreich-in-Grau-und-Rosa

Die kleine Nische, in welcher der Schuhschrank und die kleine Bank stehen, war schon vor der Renovierung da. Und zu was lädt eine solche Nische einen förmlich ein? Richtig, sie in einer anderen Farbe zu streichen. So hebt sie sich ein wenig vom Rest des Eingangsbereichs ab und die Schuh-Jacken-Um-und-Anziehzone ist so schön in einem Rahmen zusammengefasst.

Die Flurdekoration im herbstlichen Look besteht in diesem Jahr aus ein paar kleinen und großen Pilzen in heller Naturholzoptik mit etwas zarten Pudertönen, Vasen im Betonlook und Wiesenblumen und Gräsern vom letzten Spaziergang.

Wiesenblumen-als-Herbstdeko

Flurdekoration-in-zarten-Pudertönen

Zum Schluss noch ein Vorher-Nachher-Bild von unserem Flur, damit man mal sieht, was man alles aus solch einem Eingangsreich machen kann.

Flur-Vorher-Nachher

Seit ihr denn auch evtl. gerade am Renovieren und/oder habt schon ein wenig mit der Herbstdeko angefangen?

Wünsche euch ein wunderschönes Wochenende. Eure Mona

 

 

Quellen:

Kissen rosa, Pilze, Betonvasen, kleiner Holzkerzenständer – DEPOT

Kissen weiß-grau – H&M Home

Fußmatte – Westwing

Schuhschrank, graue Aufbewahrungskisten – IKEA

4 Discussions on
“Flurdekoration im herbstlichen Look”

Leave A Comment

Your email address will not be published.