Aus Liebe zur Kreativität

Hochzeitsdeko im Schwarz-Weiß-Look mit bunten Blumen

Die Hochzeitssaison steht in den Startlöchern und die Vorbereitungen bei den Brautpaaren laufen auf Hochtouren – Kleid und Anzug gekauft, Gäste eingeladen und Location gesichert.

Auch die Hochzeitsdeko rückt bei Hochzeiten immer mehr in den Vordergrund. Immer mehr Brautpaare, aber vor allem die Bräute, wünschen sich eine individuelle Hochzeitsdeko, statt dem 08/15 Kerzenständer, Organzatischläufern, Streudeko und Rosen. Dabei ist eine selbstgemachte Dekoration für die Hochzeit einfacher als man denkt. Ich zeige euch gerne, wie einfach!

Hochzeitsdeko-im-Vintage-Look

DIY-Hochzeitsdeko

Es braucht nicht viel für eine gelungene Hochzeitsdeko – verschiedene Teelichter, unterschiedlich große Vasen, Bänder und frische Blumen, wie z. B. Nelken, Ranunkeln, Schleierkraut und Craspedia.

Noch mehr Bilder, Tipps und die Anleitung für die „Just-Married“-Girlande findet ihr in meinem aktuellen Gastbeitrag für den Schön-bei-Dir-Blog von DEPOT – hier geht´s lang.

Wünsche euch allen noch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche. Eure Mona

Hochzeitsdeko-im-Schwarz-Weiß-Look

1 Discussion on “Hochzeitsdeko im Schwarz-Weiß-Look mit bunten Blumen”

Leave A Comment

Your email address will not be published.