Aus Liebe zur Kreativität

Kuschel- & Relax-Zone im Garten

Wir hatten in den letzten Tagen wirklich ein paar wunderschöne Sonnentage. Nachdem wir jetzt in unserem Haus mehr oder minder mit den Renovierungsarbeiten fertig sind, kann es im Garten weiter gehen. Hier gibt es auch noch ganz schön viel zu tun. Ein alter Schuppen soll zu einem Spielhaus für das Glücksmädchen umgebaut werden, es werden noch mehr Blumenbeete angelegt,  und ein Sichtschutzzaum wird auch noch aufgestellt. Und dann natürlich noch das ganz normale Gärtnerleben, wie Unkraut zupfen, Mähen & Co.

http://www.grundergaestehaus.de/startseite0.html

kleine-Pause-im-Garten

Hängesessel-zum-Relaxen

Rice-Melaningeschirr

Eine kleine Kuschel- & Relax-Zone im Garten gibt es allerdings schon. Unter einem unserer Apfelbäume, welcher gerade letzte Woche noch traumhaft geblüht hat, wartet jetzt mein neuer Hängesessel darauf, dass man sich in ihm nieder lässt und einfach nur die Sonne genießt und relaxt. Dazu noch einen Kaffee, etwas frisches Obst mit Jogurt und den Duft von frischem Flieder – so kann man die kleinen Pausen zwischendurch herrlich genießen.

Doch bevor ich den Hängesessel genießen konnte, musste ich erst einmal in den Baumarkt eine Art Befestigung besorgen. Ich dachte zunächst, das wäre sehr einfach: Seil+Karabiner=Sessel hängt am Baum. Doch der liebe (Fach)-Mann im Baumarkt war da anderer Meinung und ich bekam einen Blick zugeworfen, als ob ich die erste Frau wäre, die eine Schaukel an einen Ast hängen wollte. Das komplette Sortiment an Eisenwaren wurde aufgefahren: Schellen, Ketten und irgendwelche anderen komischen Kombinationen. Dann wurde ich noch kurz in die Campingabteilung geschickt, denn da gibt es ja Schaukeln, also müsste der Kollege ja wissen, wie man eine Schaukel (oder Hängesessel) an einem Baum befestigt. Der Mann war auch eher ratlos, da es bei ihm Schaukeln ja nur im Set gäbe, also mit Aufhängung, und schickte mich wieder zurück in die Eisenwarenabteilung.

Das Ende vom Lied ist, man kann den Hängesessel mit einem ganz simplen Karabiner, mit Loch um ein Seil durchzuziehen, und einem dicken Seil von ca. 2m Länge (hier muss nur das zulässige Höchstgewicht stimmen) aufhängen. Einfach Seil um den Ast, Karabiner durch und dann so viele Knoten wie möglich – hält!

Garten-im-Sommer-Look

Gartenpiknick

Frühlingsdeko-im-Garten

Am Shootingtag für diesen Blogbeitrag hat mein kleines Glücksmädchen nach einem kurzen Spaziergang ein Nickerchen im Kinderwagen gemacht. Die Zeit hat Mama dann schnell genutzt um das Set aufzubauen, Fotos zu machen und als die Bilder im Kasten waren konnte ich wirklich noch eine kleine Kaffee-Pause in meiner neuen Kuschel- und Reax-Zone im Garten machen. In den Hängesessel kuscheln, Füße hoch und den bezaubernden Fliederduft im Garten einatmen – Mamipause Delux würde ich sagen. Nach 10 Minuten war die Ruhe schon wieder vorbei, denn mein kleiner Wirbelwind war wieder wach. Dann konnten wir noch zusammen etwas Spaß im Garten haben und auf dem Boden kuscheln und toben und noch ein kleines Picknick veranstalten. Ist das Leben so schön….

…in diesem Sinne: genießt das Leben, vor allem die kleinen Momente des Glücks. Wünsche euch eine schöne, kurze Restwoche. Eure Mona

Gartendekoration

Piknik-im-Garten

Kuschelzone-im-Garten

 Quellen:

Hängesessel Bloomingville, Melaningeschirr und Holzbesteck von Rice, Decke von IB Laursen, nostalgische Blumenschere – alles über ArtChateau

2 Discussions on
“Kuschel- & Relax-Zone im Garten”

Leave A Comment

Your email address will not be published.