Ich Liebe Deko

Aus Liebe zur Kreativität

Schlafzimmerdeko im frischen Look

Das Schlafzimmer ist für mich ein wichtiger Raum in unserem Zuhause, nämlich ein Raum der Ruhe und der Entspannung. Somit ist für mich sehr wichtig, dass der Raum hell und freundlich ist. Am einfachsten lässt sich das mit hellen Möbeln und weißer Bettwäsche als Basics umsetzten. Auch finde ich es fast schon eine Katastrophe, wenn das eigene Schlafzimmer als eine Art Abstellkammer für all den Kram genutzt wird, den man sonst nirgendwo hinstellen kann, wie, Bügelwäsche, Koffer & Co., weil man immer meint, dass sie dort Niemand sieht.

Denn bei vielen herrscht noch die Angewohnheit, dass man dem Besuch das Schlafzimmer nicht so gerne zeigt. Ich bin da anderer Meinung: 1., wie soll man denn bitte entspannen, wenn man lauter Dinge um sich herum hat, die einen an Arbeit erinnern, 2. ich finde sehr wohl, dass das Schlafzimmer ein Zimmer sein sollte, das man auch gerne seinem Besuch zeigen möchte, weil man es mit Kissen, Tagesdecken, Blumen auf dem Nachttisch und schönen Accessoires hergerichtet hat.

Schlafzimmer-im-frischen-Look

Gemütliche-Schlafzimmerdeko

4 Tipps für die Schlafzimmerdeko im frischen Look

  1. Zuerst muss das Schlafzimmer aufgeräumt und entrümpelt werden. Für Sachen, wie Bügelbrett, Koffer & Co. evtl. einen kleinen Abstellschrank im Flur besorgen, oder einen Abstellschrank im Schlafzimmer unterbingen, in dem all die undekorativen Haushaltsdingen ihren Platz finden (evtl. hinter der Tür). Oder den bestehenden Kleiderschrank nach Möglichkeit erweitern.
  2. Basics schaffen, d.h. Bettwäsche in einem frischen Look wählen, z. B. Weiß oder ein helles Grau. Besonders angenehm sind Bettwäsche aus Baumwolle oder Leinen.
  3. Highlights mit Hilfe von Kissen und Decken setzen. Mit Kissen kann man, je nach Jahreszeit, ganz schnell die Ausstrahlung eines Raumes verändern. Aktuell würde ich helle Kissen, etwa in einem hellen Blau, hellem Grau oder Rosé empfehlen. So zieht ganz schnell ein frischer Look ins Schlafzimmer ein.
  4. Den Natttisch sollte man nicht zu sehr überladen. Als Eyecatcher dient eine schöne Nachttischlampe. Dann evtl. noch ein paar Fotos, Blumen oder Kerzen. Fertig ist die Schlafzimmerdeko im frischen Look.

Gemütliche-Kissen-im-Schlafzimmer

In unserem Schlafzimmer hängt derzeit eine süße Grafik von New York an der Wand, die Eukakapseln (verbreiten übrigens einen wunderbaren Duft im Schlafzimmer) und eine kleine Kerze teilen sich ein (Metall-)Dach über dem Kopf. Die Nachttischlampe habe ich glücklicherweise einmal bei einer Hotelauflösung ergattert.

Bei den Kissen für unser Bett habe ich auf schlichte Eleganz in Grau und Rosé gesetzt. Mein Highlight ist das kleine Kissen mit Muster in Blautönen. Highlight deswegen, weil ich es selbst genäht habe. Einfach zwei gleiche Stoffstücke (in diesem Fall war es ursprünglich ein Tischläufer) in der Größe des Kissens rechts auf rechts zusammennähen. Als I-Tüfelchen habe ich dann einfach noch ein fertiges Lederband dazwischen genäht – Voilá, fertig war der neue Kissenbezug.

Ich wünsche euch viel Spaß bei eurer neuen Schlafzimmerdeko im frischen Look und einen schönen Abend. Eure Mona

Schlafzimmerdeko-im-frischen-Look

P.S., wenn ihr wissen wollt, wie ihr euer Schlafzimmer in Frühlingsstimmung versetzt, dann hüpft doch mal zu meinem Beitrag auf den Schön-bei-Dir-Blog von DEPOT rüber.

Schlafzimmer-im-Frühlingslook

2 Discussions on
“Schlafzimmerdeko im frischen Look”

Leave A Comment

Your email address will not be published.