Ich Liebe Deko

Aus Liebe zur Kreativität

Tischdekoration für jeden Anlass – mit der neuen Greengate-Kollektion

Ich bin ja ein absoluter Fan von Tischdekorationen. Dieses Gefühl, sich mit Freunden und Familie an einen schön gedeckten Tisch zu setzen und das Funkeln in den Augen der Gäste zu sehen ist für mich einfach unbezahlbar. Deswegen möchte ich euch heute eine Tischdekoration für jeden Anlass zeigen, zu welcher ich von der neuen Greengate-Kollektion inspiriert wurde (hier von ediths). Besonders die Modelle „Paula“, „Aura“ und „Amanda“ in ihren Grau- und Schwarztönen haben ganz schnell mein Deko-Herz erobert.

Passend zu den verschiedenen Grautönen habe ich eine Tischdekoration gezaubert, welche sich ganz individuell verändern lässt und so für nahezu jede Gelegenheit aufzutischen ist. Sehr gut zu Schwarz und Grau harmonieren Naturtöne, wie z. B. helles Holz, Packpapier (oder auch Kraftpapier) und Weiß.

Auch bin ich ein Freund von Dekoration, die nicht viel kosten muss. Mit ein paar Highlights auf dem Tisch und dazu einfach Ding, wie z. B. Kerzen in großer Menge, zaubert man im Handumdrehen eine gelungene Tischdekoration für jeden Anlass.

Platzkarten-mit-Blumen,-Federn-und-Klammer

Tischdeko-mit-vielen-Kerzen

Tischdeko-mit-Greengate-Produkten-im-Schwarz-Weiß-Look

Tischdekoration-mit-Greengate

5 günstige & einfache Dinge, um eine gelungene Tischdekoration für jedem Anlass zu gestalten

  1. mit Kerzen lässt sich jeder Tisch ruck-zuck in ein gemütliches Lichtermeer verwandeln. Je mehr Kerzen man hierbei auf dem Tisch verteilt, je imposanter wirkt das Gesamtensemble. Wer jetzt denkt, dass man dann ebenso viele Kerzenständer braucht, der irrt. Es gibt nahezu unendliche Möglichkeiten, Kerzen auf dem Tisch zu platzieren – Tabletts, alte Bretter, Weinflaschen (hierzu gleich mehr), usw.
  2. mit Papier lässt sich jede Tischdekoration günstig aufwerten. Hierbei sind eurer Phantasie keine Grenzen gesetzt. Ob Geschenkpapier oder Tapetenreste, als Tischläufer verwendet, in gestanzter Form als Streudeko oder als schöne Anhänger – mit Papier lässt sich im Nu jeder Tisch verschönern.
  3. durch Recycling lassen sich wunderbare Dekorationsgegenstände erstellen. Hier ein paar Beispiele:
    • Weinflaschen aus Klarglas: nachdem die Flasche gereinigt und das Etikett entfernt wurde, eignet sich diese ganz wunderbar als Kerzenständer. Hierfür einfach eine Langkerze in die Öffnung stecken und am besten in großer Menge auf dem Tisch verteilen.
    • alte Holzbretter: dienen z. B. als Tablettersatz um Vasen oder Kerzen zu zentrieren und zu einem Arrangement zusammenzufassen.
    • leere Konservendosen: sind angesprüht, mit einem kleinen Glas im Inneren, als Vasenersatz verwendbar. Mit einem Nagel lassen sich alternativ schöne Muster in die Konservendose löchern und so dienen diese als Teelichthalter,
  4. Streudekoration ist das I-Tüpfelchen für jede Tischdekoration. Diese kann aus schönem Papier selbst gestanzt werden oder auch ganz individuell sein, z. B. zur Zeit angesagte Holzkugeln oder Federn, einfach auf dem Tischverteilen. Selbst abgezupfte Blütenblätter können als Streudeko verendet werden.
  5. Blumen sollten eigentlich bei keiner Tischdekoration fehlen. Es müssen allerdings nicht immer die klassischen Rosen sein. Auch hier sind der Phantasie und dem eigenen Geschmack keine Grenzen gesetzt. Auch ruhig mal zu etwas ungewöhnlicherem greifen, wie Gräsern oder Farn aus dem Garten.

Tischdekoration-in-neutralen-Farben

Dahlien-als-Tischdekoration

Tischdeko-für-jeden-Anlass

Tischdekoration-mit-Kerzen-und-Packpapier

Alles in Allem ist eine Tischdekoration nicht schwierig und muss auch nicht viel kosten. Man sollte einfach seinem eigenen Geschmack vertrauen und auch mal ungewöhnliche Materialien verwenden. Oft genügen ein paar wenige Highlights, wie hier der Tischläufer, die Tassen und die Servietten aus der neuen Greengate-Kollektion, um sich inspirieren zu lassen und um der Tischdekoration ein Grundthema zu geben.

individuelle-Platzkarten-selbst-gestalten

Platzekarten-aus-Federn-und-Blumen

Ein besonderes Augenmerk richte ich persönlich immer noch gerne auf die Platzkarten. Diese drücken etwas persönliches aus und erfreuen jeden Gast. Bei der hier gezeigten Tischdekoration habe ich mich dazu entschieden die Blumen und Federn der restlichen Deko noch einmal aufzugreifen und habe daraus eine Art kleines Sträußchen gebunden. Daran dann einfach einen Anhänger bestempeln und mit etwas Garn (z. B. von Garn & mehr) um das Sträußchen befestigen.

Eine einfache Holzklammer mit daraufgeschriebenem Namen dient als Platzkarte. Das fertige Sträußchen mit Anhänger und Namen dann nur noch auf einer Serviette, mittig auf dem Teller platzieren und fertig ist die individuelle Platzkarte.

Wie ihr seht, ist eine schöne und individuelle Tischdeko kein Hexenwerk. Viel Spaß also beim Umsetzen der Tischdekoration für jeden Anlass und einen guten Start in die neue Woche. Eure Mona

Greengate-Tasche-im-Schwarz-Weiß-Look

Tischdeko-in-Grau--und-Holztönen

Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbei mit ediths.
1 Discussion on “Tischdekoration für jeden Anlass – mit der neuen Greengate-Kollektion”

Leave A Comment

Your email address will not be published.