Ich Liebe Deko

Aus Liebe zur Kreativität

Update in der Spielecke im Wohnzimmer

Vor kurzem habe ich euch ja von unserer neuen Spielcke im Wohnzimmer, mitsamt DIY Spieltipi, berichtet (hier). Das kleine Glücksmädchen ist auch immer noch ganz begeistert und wir spielen nun wirklich viel im Wohnzimmer. Man könnte fast meinen das Wohnzimmer würde dem Kinderzimmer als Spielparadies Konkurrenz machen.

Spielzeugauto-im-Retrolook

Retroauto-in-Pink

Seit neustem haben wir noch einen pinkfarbenen Neuzukömmling in der Spielecke im Wohnzimmer – ein Retro-Rutscheauto*. Das Glücksmädchen jedenfalls ist ganz happy damit. Wir fahren damit immer kleine Rennen rund um den Esszimmertisch und zur Zeit wird es außerdem als Lauflernhilfe benutzt. Manchmal darf sogar die Puppa (ja, so heißt die bei uns Zuhause) mitfahren, aber nur, wenn sie brav war 😉 . Im Übrigen ist die Puppa eine ganz besondere, nämlich die ERSTE Puppe vom kleinen Glücksmädchen. Die Oma hat sie in unserem Urlaub im März in Südfrankreich gekauft.

Retro-Rutscheauto

Kinderspielecke-im-Wohnzimmer

Damit in unserem Tipi auch wirklich nur die guten Gedanken und Träume Zutritt kriegen, hab ich noch einen Traumfänger aus Bändern gebastelt. So liegt unser Tipi auch noch zusätzlich voll im Ethno-Trend und hübsch sieht es dabei auch noch aus in der Spielecke im Wohnzimmer.

P.S.: Wie ihr den Traumfänger Nachbasteln könnt, erfahrt ihr in meinem Gastautorenbeitrag auf dem Schön-bei-Dir-Blog von Depot. Hier könnt ihr jetzt regelmäßig Beiträge von mir und anderen tollen Bloggern, wie der lieben Katharina von Leelah Loves oder Melanie von Wiener Wohnsinn, lesen. Schaut einfach mal vorbei, es lohnt sich.

Wünsche euch noch einen wunderschönen Tag. Eure Mona

DIY-Traumfänger

DIY-Traumfänger-aus-Bändern

Quellen:

Rutscheauto – Tausenkind*

Schafteppich – IKEA

Stoffpuppe – Obaibi

Stoffhose & T-Shirt mit Tüllschleife – Zara Kids

*Kooperationspartner

 

Leave A Comment

Your email address will not be published.