Ich Liebe Deko

Aus Liebe zur Kreativität

DIY Bilderrahmen mit alten Brettern

Ich liebe es unser Zuhause mit schönen Fotos unserer Familie oder tollen Momenten zu verschönern. Doch wollte ich diesmal eine DIY-Alternative zu einem normalen Bilderrahmen. Beim Aufräumen unserer Garage habe ich dann doch tatsächlich diese beiden wunderschönen, alten Bretter gefunden. Es war sofort klar, dass ich sie für ein tolles Projekt verwenden musste.

Mit einfachen Hilfsmittel, wie Nägeln und großen Briefklemmen wurde daraus ein schöner DIY Bilderrahmen. Das tolle an dem Bilderrahmen ist auch, dass man ganz schnell die Fotos gewechselt hat, je nach Laune, Jahreszeit oder aktuellem Anlass. Für manche Fotos habe ich noch ein Passepartout gebastelt, damit sie einen besonderen Look bekommen.

Fotodeko-im-Vintage-Look

DIY-Fotoaufbewahrung

Schritt für Schritt zum DIY Bilderrahmen

Benötigtes Material:

  • altes Brett (z. B. vom Flohmarkt, Sperrmüll oder aus der Garage von Oma)
  • kleine Nagel und ein Hammer
  • Briefklemmen mit Loch
  • Fotos (ich habe welche im angesagten Square-Format 15×15 verwendet)
  • Dicker Karton
  • Schere

Und so geht´s:

  1. Bretter vorbereiten: den groben Schmutz entfernen. Dann die kleinen Nägel in einem Abstand von ca. 15 cm voneinander mittig in das Brett schlagen.
  2. Die Briefklemmen befestigen: Die Briefklemmen mit dem Loch an die Nägel hängen.
  3. Fotos bestellen: zunächst die gewünschten Bilder mit der zuvor heruntergeladenen KODAK MOMENTS App* gestalten und im Format 15×15 bestellen und die Bestellung an die nächste Filiale schicken (z. B. dm). Mit dem zugesandten Bestell-Code per Mail dann einfach am nächsten KODAK Picture Kiosk am Sofortdrucker ausdrucken und mitnehmen.
  4. Die Bilder in der gewünschten Reihenfolge an die Briefklemmen klemmen. Fertig!

DIY-Bilderrahmen

DIY-Passepartout

DIY-Foto-Passepartout

Kodak-Moments-App

DIY-Fotowand

Material-DIY-Fotohalterung

Ich habe meine DIY Bilderrahmen zur Zeit im Arbeitszimmer auf der Bilderleiste vom großen Schweden stehen, aber das schöne daran ist, dass man sie sehr flexibel in jedem anderen Raum auch einfach auf den Boden oder ein Regal stellen kann. Viel Spaß beim Nachbasteln. Eure Mona

P.S. Die Bilder findet ihr auch in einer Kooperation mit KODAK MOMENTS* in den 3 neusten Ausgaben von Sweet Living, We love Living und My Home Style *stolz*

Fotodeko-mit-Vintage-Brettern

ichliebedeko-in-einer-Zeitschrift

DIY-Fotowand-mit-KODAK-Moments

*Kooperationspartner
2 Discussions on
“DIY Bilderrahmen mit alten Brettern”

Leave A Comment

Your email address will not be published.