Ich Liebe Deko

Aus Liebe zur Kreativität

DIY – Wedding Ringschale

Jetzt hat mich auch noch das Bastelfieber zum Thema Hochzeit gepackt. So wurde am Wochenende eine keine Schale zur Aufbewahrung unserer Trauringen gezaubert. Zur Herstellung der Schale einfach Thermoplast (gibt´s im Baumarkt oder Bastelladen) wie einen Kuchenteig ausrollen und mit einer kleinen Schale oder Schüssel einen Kreis „ausstechen“. Danach nach belieben verzieren. Ich habe mich dazu entschieden, mit Hilfe von alten Teakholz-Stempeln, ein Muster einzudrücken. Unsere Anfangsbuchstaben habe ich mit Stempeln angebracht. Durch die beiden kleinen Löcher kommt noch ein Satinband um die Ringe daran zu befestigen. Zum Test musste erst mal der Verlobungsring herhalten. Das fertig verzierte Stück zum Trockenen in eine Schüssel legen (am besten mit Frischhaltefolie dazwischen), so bekommt der „Teller“ zum Schluss noch eine kleine Wölbung und wird zu einer Art kleinen Schale. Als Hight-Light habe ich noch ein kleines Vögelchen aufgesetzt. Jetzt müssen nur noch die Ringe ausgesucht werden.

Auch die Blumenauswahl ist schon etwas fortgeschrittener. In der engeren Auswahl sind auf jeden Fall schon einmal Fresien, diese duften einfach himmlisch und sehen irgendwie leicht nostalgisch aus, genau das richtige für eine romantische Vintage-Hippi-Hochzeit. In diesem Sinne… auf eine weiterhin romatische, himmlische Vorbereitungszeit…

Ringschale

Ringschale

Ringschale

Fresien

Ringschale

2 Discussions on
“DIY – Wedding Ringschale”

Leave A Comment

Your email address will not be published.