Ich Liebe Deko

Aus Liebe zur Kreativität

Geschenkverpackung für Bastler

Oh, Oh, da ist es schon passiert, Weihnachten steht kurz bevor und dann hat man für die Geschenkverpackung  kein passendes Geschenkpapier für Weihnachten Zuhause. Jetzt nur wegen Geschenkpapier nochmals in das Kaos in den Geschäften stürzen muss wirklich nicht sein, denn eine alternative Geschenkverpackung kann man auch noch schnell DIY zaubern. Die meisten der „Materialien“ hat man bzgl. Weihnachten ja schon Zuhause. Also nichts wie los ans basteln einer ganz individuellen und persönlichen Geschenkverpackung (Das Basteln entspannt auch ein bisjen bei dem Weihnachtsstress ;-)). In diesem Sinne, stressfreie, kreative Weihnachtsfeiertage…

 

Geschenkverpackung

Geschenkverpackung

Geschenkverpackung

Materialliste:

braunes Packpapier * Tapetenreste oder Dekopapiere nach belieben  * Christbaumkugeln / Keksausstecher in Weihnachtsmotiven *

Packband/ Paketschnur) * Scrabbelsteine / Buchstabenstempel * Schere * Kleber * Lineal

Anleitung Weihnachtsstern

Anleitung zum Basteln der Weihnachtssterne:

Als erstes wird ein Quadrat von 21cm x 21cm aus der Tapete oder einem anderen schönen Papier zuschneiden, dann zu einem Dreieck falten, danach die beiden Ecken der geschlossenen Dreieckseite zueinander falten. An der geschlossen Seite nach Belieben ein Muster ausschneiden (siehe Bild), aufklappen und fertig ist der Weihnachtsstern (sehen übrigens auch sehr toll am Fenster aus)
Das Geschenk mit Packpapier oder Tapete einpacken, den Weihnachtsstern auf der oberen Seite, oder wo man möchte, mit Kleber anbringen. Als Hight-Light noch mit Packband, Satinband, Paketschnur, Weihnachtskugeln, Plätzchenausstechern und anderem verzieren. Anstatt Karte oder Geschenkanhänger, den Namen aus Scrabble-Steinen auf das Paket kleben oder mit Stempeln auf die Geschenkverpackung stempeln. FERTIG 🙂

 

Leave A Comment

Your email address will not be published.