Ich Liebe Deko

Aus Liebe zur Kreativität

Ostertischdeko in Pastelltönen mit schwarzen Kontrasten

Letzte Woche war ich im Paradies, im Deko-Paradies um genau zu sein – bei Depot*. Wie ein Kind im Süßigkeitenladen durfte ich mich dort so richtig austoben und mir Sachen für eine Osterdeko aussuchen. Da ich Tischdekorationen liebe, habe ich mich entschieden eine Ostertischdeko in Pastelltönen zu zaubern. Also ging es los zu Depot zum Großeinkauf. Bei dem Sortiment, was Depot zu bieten hat, kann man sich wirklich nur sehr schwierig entscheiden. Die Dekovielfalt zu Ostern reicht von bunten Regenbogenfarben, über Osterdeko im Country-Stil mit Gelb und Hühnern bis hin zu den Dekoutensilien in zarten Pastelltönen mit Federn und Schmetterlingen. Mein Favorit ist definitiv der letztere. Denn wie des öfteren im Moment, überwiegen bei mir die zarten Töne, wie Pastellrosa und Grau.

Damit die Ostertischdeko in Pastelltönen nicht ganz so nach Mädchen, und wie in einem Süßigkeitenladen (man merkt, dass ich Hunger, und Lust auf was Süßes habe) aussieht, habe ich noch ein wenig Schwarz als Kontrast kombiniert. Immerhin sitzen ja auch Männer beim Osterbrunch am Tisch und die sollen sich nicht fühlen, als wenn sie gerade auf der Teeparty der kleinen Tochter wären.

Osterdeko-in-Pastellfarben

DIY-Namensschilder-zum-Osterbrunch

Apropos schwarze Kontraste. Hierfür wurden noch Ruck-Zuck kleine Porzellanhasen schwarz gesprüht und mit Heißkleber auf die Deckel der Vorratsgläser geklebt. So passen sie besser zur Ostertischdeko. Mit Moos aus dem Garten und Ostereiern gefüllt, dienen sie dann als kleine Vitrinen auf dem Tisch.

Eier als Blumenvasen inkl. Platzkarte zur Ostertischdeko in Pastelltönen

Als Hight-Light in der Tellermitte habe ich Schneeglöckchen aus unserem Garten in Eierbecher, bzw. um genau zu sein, in Eierschalen gesetzt. Um dem Ganzen noch etwas mehr Halt zu geben, wurde Moos als Stabilisator herumgelegt. Die kleinen Center-Pieces auf dem Teller sind auch gleichzeitig noch die Halterung für die Namensschilder. Hierfür einfach mit einem Stanzer aus schönem Papier einen Kreis ausschneiden, mit einem Beschriftungsgerät den gewünschten Namen ausdrucken und zum Schluss noch mit Heißkleber einen Zahnstocher auf die Rückseite kleben – fertig ist die ganz individuelle Platzkarte für die Ostertischdeko.

Auch die Schale, in der die restlichen Schneeglöckchen ihren Platz gefunden haben, wurde noch kurzerhand umgesprüht. Die witzige Geschichte hinter dieser Schale muss ich euch aber an der Stelle doch noch kurz erzählen. Ich veranstalte ja jedes Jahr einen Mädelsbrunch zu Weihnachten (hier) und im letzten Jahr hatten wir zum ersten entschieden zu Wichteln. Ich bin ja eher nicht so der Wichtelfreund, aber Schrottwichteln ist ja dann doch ganz witzig. Ich bekam dann von einer Freundin, beim besagten Schrottwichteln, die Schale geschenkt. Sie war wirklich super hässlich in blau mit goldenen Rosenverzierungen – also von der ganz kitschigen Sorte. Aber, wie ich eben so bin, kann ich einfach nichts wegwerfen. Man könnte es ja noch zu irgendwas gebrauchen. Und siehe da – hier war ihr großer Moment. Da ich versehentlich zu viele Schneeglöckchen ausgemacht hatte und, wie sollte es  auch anders sein, ich diese ja nicht wegwerfen wollte, suchte ich im Keller in meinem Sammelsurium nach dem passenden Gefäß und da viel sie mir wieder in die Hände, die wunderschöne blau-golndene Schale vom Wichteln. So findet dann doch alles wieder eine Verwendung. Schön.

Osterdeko-mit-Schneeglöckchen

DIY-Osterdeko

Ostertischdeko-in-Grau-und-Rosa

Osterdeko-mit-Federn

Federn-als-Osterdeko

In die Tischmitte wurde, passend zur Ostertischdeko in Pastelltönen, eine große Vase mit Weidenkätzchenzweigen gestellt. An diese kann man dann ganz wunderbar kleine Besonderheiten passend zu Ostern hängen. Ich entschied mich diesmal für Ostereier (klar!), Federn und kleine selbstgemachte Anhänger in Form von Osterhasen und Eier.

Selbstgemachte-Osterdeko

DIY-Osterhasen

DIY Osteranhänger mit Keksausstechern in nur 10 Minuten

Die weißen Osteranhänger sind wirklich kinderleicht selbst zu machen. Alles was man dafür braucht ist Modelliermasse (z. B. von selbst trocknend von FIMO), ein Nudelholz und Keksausstecher in der gewünschten Form. Die Modelliermasse wie einen Kuchenteig ausrollen, dann mit dem Keksausstecher ausstechen. Den Rand vorsichtig lösen und die Ausstechform entfernen. Den Rand der ausgestochenen Form noch etwas mit dem Finger glatt streichen. Mit einem kleinen Holzspieß ein Loch durchbohren und eine Schnur zum aufhängen befestigen. Wer will kann die Masse zum Schluss noch mit einem Stempel verzieren. Diesen einfach in die noch feuchte Modelliermasse drücken. FERTIG!

Benötigtes Material:

  • Modelliermasse (z. B. von FIMO selbst trocknend)
  • Keksausstecher
  • Nudelholz
  • Schaschlikspieß aus Holz
  • Faden zum Aufhängen
  • Stempel zum Verzieren

DIY-Osteranhänger

Ein weiterer kleiner DIY-Tip sind die selbtgemachten Stoff-Servietten. Einfach Stoffservietten mit einer Seite in eine Schale mit Stofffarbe (z. B. von Marabu) tauchen um den angesagten Dip-Dye-Look zu erhalten. Nach dem Trocknen noch mit Stempeln und Stempelfarbe für Stoffe (z. B. von Rico) einen passenden Text zum gewünschten Anlass aufstempeln. Solch kleine Details runden am Ende die komplette Tischdeko ab. Und in diesem Fall passte der rosa Easter-Schriftzug einfach perfekt zu meiner Ostertischdeko in Pastelltönen.

Servietten-DIY-als-Osterdeko

DIY-Servietten-mit-Stempeln

Ostertischdeko-in-zarten-Farben

Deko-zum-Osterbrunch

Ich hoffe, ich konnte euch eine kleine Inspiration zum Thema Ostertischdeko liefern und bei euch ein wenig die Bastellust wecken. Danke nochmal an Depot für die Zusammenarbeit. Weitere Inspirationen zum Thema Ostern findet ihr im Themen-Special: Ideen zu Ostern.

Eure Mona

rustikale-Osterdeko-mit-Federn

Tischdeko-mit-Schneeglöckchen

Ostereier-in-Pastellfarben

Tischdeko-zum-Osterbrunch

Quellen:

Ostereier, Kerzenständer, Federn, Stempel, Beschriftungsgerät, Keksausstecher, Vorratsgläser, kleine Milchflachen, Osterhasen aus Glas, Glasglocke, weißes Tablett, Teelichthalter rosa, weiße Hasen-Teelichter – Depot*

*Kooperation

4 Discussions on
“Ostertischdeko in Pastelltönen mit schwarzen Kontrasten”
  • Hallo Mona,
    einen tollen Ostertisch hast Du da gezaubert!
    Ich muss gestehen bei Depot hab ich mich auch schon eingedeckt.
    Die holzfarbenen Hasen finde ich besonders klasse, passen einfach perfekt zu Schwarz/Weiß!

    Liebe Grüße,
    Moni

  • Die Deko ist super schön! Depot hat einfach immer soooo schöne Sachen! Mit dem nötigen Kleingeld könnte ich da einfach alles kaufen. Mein Freund muss mich da immer fast rauszerren… Die Deko hast du super schön kombiniert und ich mag die Konni von schwarz mit Pastell und grüner Natur! Einfach toll!

    Liebe Grüße
    Dörthe

    • Hallo ihr Lieben, vielen Dank für die Teilnhame am Gewinnspiel. Hab mich über eure Kommentare riesig gefreut. Den Gutschein von Nostalgie im Kinderzimmer hast du gewonnen, liebe Dörthe. Liebe Grüße, Mona

Leave A Comment

Your email address will not be published.