Aus Liebe zur Kreativität

DIY Adventskranz & einen schönen 1. Advent

Ganz offiziell wird heute die Vorweihnachtszeit eingeläutet. Ich freue mich jedes Jahr wie ein kleines Kind auf diese Zeit. In diesem Jahr ganz besonders, denn unsere Familie ist ja seit 6 Wochen um ein Familienmitglied gewachsen, das Glücksmädchen freut sich dieses Jahr schon ganz bewusst auf Weihnachten und mein Herz ist übervoll mit Liebe, genau richtig also für das kommende Weihnachtsfest. Auch, wenn in den letzten paar Wochen nicht alles so gelaufen ist, wie ich es mir gedacht habe, vor allem was die Weihnachtsvorbereitungen und Basteleien angeht. Ich wollte euch so viele tolle DIY´s und Ideen zu Weihnachten hier auf dem Blog präsentieren und habe bis jetzt nicht ein einziges Projekt fertig bekommen. Zumindest nicht so, dass ich es euch mit etwas Vorlauf präsentieren kann. Ich habe mir ehrlich gesagt deswegen jede Menge innerlichen Stress gemacht, weil ich das Gefühl oder Bedürfnis habe, dass ich euch das schuldig bin. Doch als 2-fach Mama tickt die Uhr doch etwas anders und lässt sich doch irgendwie schlechter planen, als mit nur einem Kind oder ich habe die richtige Routine mit 2 Kindern noch nicht gefunden.

weihnachtsdeko-im-skandylook

weihnachtsdeko-im-wohnzimmer

wohnzimmer-im-weihnachtslook

deko-mit-kerzen-zur-weihnachtszeit

merry-christmas

Letzte Woche habe ich dann jedenfalls beschlossen, dass es dieses Jahr ausreichen muss, wenn die Weihnachtsdeko, die Plätzchen und der DIY Adventskranz nur für mich bzw. für unsere Familie fertig sind, wie bei „normalen“, nicht bloggenden Müttern auch. So kann ich ich heute zwar einen fertigen DIY Adventskranz präsentieren, aber leider reicht die Zeit ja heute nicht mehr, um ihn noch nachzubasteln. Aber vielleicht gefällt ja dem ein oder anderen von euch die Idee für nächstes Jahr 😉 Eine Anleitung oder Step by Step Bilder habe ich natürlich auch nicht mehr geschafft, aber das Prinzip ist das gleiche wie hier.

diy-adventskranz-in-schwanz-und-gold

schlichte-weihnachtsdeko

weihnachtskugeln-an-zweig

wohnzimmer-im-gemuetlichen-weihnachtslook

Was ich aber auf jeden Fall schaffe, ist euch von ganzem Herzen einen schönen 1. Advent und eine besinnliche Weihnachtszeit zu wünschen, denn das ist es doch, auf was es ankommt im Leben. Deswegen verbringe ich jetzt auch den Rest des Tages mit meinem lieben Mann und meinen bezaubernden Kindern mit süßem Nichtstun. Eure Mona

froher-1-advents

weihnachtsdekoration-in-schwarz-und-gold

2 Discussions on
“DIY Adventskranz & einen schönen 1. Advent”
  • Oh, der Kranz ist auch WUNDERSCHÖN! (und nicht nur, weil er schwarz ist un dich schwarz mag :D)
    Nicht kitschig, schön Kontrastreich. genau mein Ding!

    Viele liebe Grüße

    Franzy

    P.S.: Heute am 1. Advent startet unser Blogger-Adventskalender mit einem schönen Give-Away. Wenn du Lust hast bist du herzlich eingeladen Jeden Tag ein Türchen zu öffnen 🙂

  • Unglaublich schön erfreut der Kranz das Puristen-Herz. Sehr ästhetisch… und bitte entschuldige dich nicht. Wenn das zweite Kind erst 6 Wochen ist dann braucht ihr zwei auch noch sehr viel Ruhe und Zeit füreinander. Das ist viel wichtiger… Ich bin vor kurzem über diesen Blog gestolpert und bin sehr begeistert von deinen Ideen, deiner Art zu fotografieren und deiner Kreativität. Kompliment!

Leave A Comment

Your email address will not be published.