Aus Liebe zur Kreativität

DIY Bilderleiste aus Holz für eine Postkartengalerie

Ein geschriebenes Wort in einer Karte oder Brief ist für mich was ganz Besonderes. Deswegen, kann ich fast an keiner schönen Postkarte vorbei gehen, ohne sie zu kaufen, auch, wenn ich einige dann nur zur Wanddekoration nutze. „Leider“ sind es inzwischen so viele Karten, dass diese entweder in einer Kiste oder Schublade ein trauriges Dasein pflegen, da ich nicht so viele Karten schreiben kann, wie ich gerne möchte.

Doch das sollte sich in meinem Arbeitszimmer nun ändern – mit Hilfe einer DIY Bilderleiste aus Holz. Mit diesem so einfachen DIY kommen meine Postkarten endlich an die Wand. Doch nicht nur das, die Postkartengalerie lässt sich auch noch beliebig oft und einfach verändern. Nun kann ich meine Lieblingskarten jeden Tag an der Wand sehen und mich daran erfreuen.

postkarten-als-wanddekoration-auf-diy-bilderleiste

modernes-arbeitszimmer-im-skandi-look-mit-metallschrank-und-diy-bilderleiste

diy-bilderleiste-aus-unbehandeltem-holz-und-gummiband

terminplaner-von-journelles-mit-pfirsichen

postkartenhalterung-in-gold-mit-dezenter-fruehlingspostkarte

DIY Bilderleiste aus Holz in nur 3 einfachen Schritten

Benötigtes Material:

  • Kantholz (ca. 2x2x110cm) aus unbehandeltem Buchenholz
  • Bilderhaken in Gold
  • Gummiband in Schwarz
  • Holzbohrer

Und so wird´s gemacht:

  1. Die beiden Bilderhaken mit kleinen Nägeln (sind meisten mit dabei) an die Außenkanten des Holzstücks nageln.
  2. Dann das Gummiband an einem der Bilderhaken mit einem Knoten befestigen. Nun das Gummiband etwas stramm ziehen und an dem zweiten Bilderhaken festknoten. Danach erst abschneiden.
  3. Zum Schluss nur noch auf die Rückseite der Holzleiste mit einem Holzbohrer (ich habe Stärke 8 verwendet) zwei Löcher bohren. Hierbei darauf achten, dass die Löcher nicht komplett durchgehen und auf der gleichen Höhe sind, so dass die Bilderleiste später auch gerade hängt. Dann nur noch an zwei Nägeln oder Schrauben an die Wand hängen und mit Postkarten bestücken. Fertig!

diy-bilderleiste-aus-holz-step-1

diy-bilderleiste-aus-holz-step-2

diy-bilderleiste-aus-holz-step-3

Postkartengalerie mit tollen Karten von JUNIQE

Nachdem die DIY Bilderleiste aus Holz dann in meinem Arbeitszimmer an der Wand hing, konnte ich sie mit meinen neuen Lieblingspostkarten bestücken. Diese sind allesamt von JUNIQE aus der Rubrik Post– und Grußkarten. Manche, wie die tolle Postkarte „Black Rabbits“, habe ich, passend zum Anlass, im Ostershop gefunden.

diy-bilderleiste-fuer-postkarten

Schreib mal wieder – Postkarten schreiben für Freude im Briefkasten

Ich kann nicht wirklich behaupten, dass ich kein Freund der Digitalisierung und der Online-Welt bin, aber so eine richtige, handgeschriebene Postkarte ist doch was ganz Tolles im Briefkasten. Diese Freude, wenn man den Briefkasten öffnet und sich, statt Rechnungen, Werbung & Co. ein wirklich schönes, geschriebenes Wort befindet. Bestenfalls natürlich auch noch auf einer wunderschönen Postkarte oder Briefpapier.Früher habe ich so viele Briefe und Karten geschrieben – an Freundinnen, an meine Oma oder an meine Eltern. Einfach so, ohne besonderen Grund. Meiner Freundin schrieb ich sogar, obwohl ich sie fast jeden Tag gesehen habe. Einfach, weil es so ein tolles Gefühl war.

Ich habe mir fest vorgenommen wieder regelmäßiger Briefe und Postkarten an liebe Menschen zu verschicken, um ihnen ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern. So werde ich noch in dieser Woche vier der traumhaft schönen JUNIQE Postkarten an vier wunderbare Menschen versenden, die ich über das Internet „kennen“ gelernt habe, um ihnen einen Frühlingsgruß zu senden. Lasst euch also überraschen.

fruehlingspostkarten-von-juniqe

Blush-Liebe & Schreibwaren von JUNIQE X Journelles

Fast alle Postkarten einer neuen Wandgalerie sind in einem Blushton oder aus der Farbfamilie der sanften Töne. Inspiriert zu dieser Zusammenstellung hat mich die Kollektion von Journelles, welche es im Moment exclusiv bei JUNIQE gibt. Die Kollektion umfasst wunderschöne Schreibwaren in zarten Pfirsich-Tönen mit einem wunderschön illustrierten Pfirsich als Hauptmotiv. Diese und die anderen Karten strahlen für mich gerade den zarten Hauch von Frühling aus – nicht zu aufdringlich, sanft und etwas extravagant.

Mit ein paar Accessoires in Gold ist die Dekoration in dieser Ecke meines Arbeitszimmers nun perfekt. Und ganz offiziell ist Blush und Gold meine liebste Farbkombination des Jahres.

postkarten-von-journelles-mit-pfirsichmotiv

fruehlingspostkarten-in-blushtoenen-von-juniqe

Ich genieße jetzt ein schönes, langes Osterwochenende mit meiner Familie und wünsche euch ebenso entspannte Feiertage mit euren Liebsten.

Hopp, hopp, hopp. Eure Mona

Pssst: den Rest meines Arbeitszimmers könnt ihr euch nochmal im Beitrag „Roomtour: mein neues Arbeitszimmer“ anschauen

stylisches-arbeitszimmer-mit-wanddekoration-aus-holzleiste-und-postkarten

blushtoene-von-juniqe

stylische-accessoires-fuers-buero

arbeitszimmerdeko-in-zarten-pastelltoenen

arbeitszimmer-im-skandi-look-mit-diy-bilderleiste-aus-holz

4 Discussions on
“DIY Bilderleiste aus Holz für eine Postkartengalerie”
  • Hallo Mona,

    ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen und auf deinen Artikel über die Bilderleiste.

    Ich finde den Artikel sehr gelungen und er inspiriert mich, weil ich gerade mit meinem eigenen Online Shop für Deko- und Geschenkartikel gestartet bin und dort auch witzige Postkarten anbiete, die mit deiner Bilderleiste super präsentiert werden können.

    Allerdings sind meine Karten der ANTI Kollektion eher für solche Phasen im Leben gedacht, in denen die Welt nicht rosarot ist und glitzert. ;-).

    Ich freue mich, wenn du mal vorbei schaust bei ADECORA. Vielleicht ergeben sich auch Kooperationsmöglichkeiten.

    Sonnige Grüße von Adina

  • Das sieht ja richtig klasse aus! Ich freu mich immer besonders, wenn etwas anderes als Rechnungen im Briefkasten sind und die Postkarten so aufzuhängen ist eine super Idee.
    Habe eine schöne Woche 🙂

Leave A Comment

Your email address will not be published.