Aus Liebe zur Kreativität

Ostereier Diy – die Top 4 von ichliebedeko.de

So, noch ganz schnell meine Top 4 Ostereier DIY für dieses Jahr. Etwas knapp, aber besser als gar nicht, dachte ich mir. Vielleicht hat ja der ein oder andere Lust heute noch auf schnelle eines der Ostereier nachzubasteln. Die Materialien könnte man ja heute noch schnell bei dem Ostereinkauf besorgen. Sind alle, wie immer, wirklich einfach zu machen.

Ostereier DIY-Top4

  1.  Für den kleinen süßen Oster(Ei)Hasen einfach auf ein weißes Ei mit schwarzem Edding ein Hasengesicht aufmalen. Für die Nase einen rosa Filzstift verwenden. Wer nicht eine ganz so strickbegabte Mami oder Omi hat wie ich, kann für die Hasenohren auch einfach zwei Ohren aus Filz ausschneiden und diese dann mit Heißkleber an der Rückseite befestigen.
  2.  Ein Ei mit rosa Sprühfarbe (z. B. von Edding oder Belton) ansprühen und mit Washi-Tape bekleben.
  3.  Ei mit schwarzer Sprühfarbe oder Tafellack färben und danach mit Kreidestift (z. B. von Edding) oder Kreide den Schriftzug „Happy Easter“ aufbringen.
  4. Ei mit Kupfersprühfarbe (z. B. von Belton) ansprühen und mit schwarzem Fineliner (z. B. von Edding) gewünschtes Muster aufzeichnen.

Natürlich sollten alle Ostereier vorher auspusten und gründlich mit heißem Wasser ausspülen. Weitere Inspirationen zum Thema Ostern findet ihr im Themen-Special: Ideen zu Ostern.

Wünsche euch allen frohe Ostern. Eure Mona

 

1 Discussion on “Ostereier Diy – die Top 4 von ichliebedeko.de”

Leave A Comment

Your email address will not be published.