Ich Liebe Deko

Aus Liebe zur Kreativität

Ein Nusskuchen zum Verlieben

Jetzt ist es fast offiziell – es ist Herbst. Ich persönlich sehe ja an jeder Jahreszeit ihre guten Seiten. Herbst bedeutet für mich die Zeit um wieder mehr zu basteln, warme Tee´s vor dem Kamin oder auf die Couch gekuschelt zu trinken und auch die Zeit in der es, was das Essen angeht, wieder ein wenig mehr werden darf. So gab es bei uns am letzten Wochenende einen leckeren Nusskuchen nach Brownie-Art mit Baiserhaube und Nüssen. Anstatt den Nusskuchen in einer großen Form zu backen, habe ich mich für eine kleine Springform entschieden (z. B. von hier), da der Kuchen nur für 2 sein sollte. Die angegebene Menge passt aber auch wunderbar in eine 26er Springform.

Zutaten:
(für den Teig)
6 große Eier * 350g Zartbitterschokolade * 100g Butter * 100g brauner Zucker * 1 1/2 TL Espresso * 1 Brise Salz

(für das Baiser)
110g gemahlene Haselnusskerne * 110g Zartbitterschokolade * 1 TL Speisestärke * 4 Eiweiß * 125g Zucker

1. Den Backofen auf 180° vorheizen. Springform einfetten.
2. Eier trennen. Schokolade hacken und über dem Wasserbad schmelzen, ein wenig abkühlen lassen. Butter und Zucker schaumig schlagen, Eigelbe nacheinander unterrühren, dann Schokolade, Espresso und die Brise Salz dazugeben. Eiweiß steif schlagen. Zuerst 1/3, dann den Rest unter die Schokomischung heben. Teig in die Springform füllen und etwas glatt streichen. Ca. 25 Min. im Ofen backen.
3. Eiweiß steif schlagen, dabei langsam den Zucker einrieseln lassen. Schokolade klein hacken, langsam mit den gemahlenen Haselnusskernen unter die Baisermasse heben.
4. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen. Nussbaiser schnell auf dem Kuchen verteilen, dann den Kuchen für weitere 25-30 Minuten in den Ofen. Herausnehmen und ca. 10 Min abkühlen lassen, danach vorsichtig aus der Springform nehmen.

 

Nusskuchen

Schokolade

herbstlicher Nusskuchen

Nusskuchen Details

Also, ich würde mal sagen, das ist der perfekte Kuchen, oder eher gesagt Nusskuchen, für einen gemütlichen Sonntag-Nachmittag Zuhause. In diesem Sinne…viel Spaß beim nachbacken und ein wunderschönes Wochenende…..

Quellen:

Lampe, Teelichthalter, Tasse: IKEA

Tortenplatte: Vintage (ähnliche von hier)

Leave A Comment

Your email address will not be published.