Aus Liebe zur Kreativität

Sommermode für Kinder – das haben wir jetzt im Schrank

In diesem Jahr meint es der Sommer sehr gut mit uns und erfreut uns bereits im Mai mit Sonnenstunden satt. Völlig überrumpelt vom fehlenden Frühling, musste der Kleiderschrank der Kinder auf Sommer umgestellt werden. Das hieß an einem Tag alles aus den Kleiderschränken raus und einmal aussortieren.

Was kann man im Sommer weiterhin anziehen (Leggins, dünne Westen, Unterwäsche usw.) was passt auf keinen Fall mehr? Was könnte im nächsten Winter noch passen? Dann ging es ans überlegen, was an Sommermode für Kinder im Schrank so fehlt. Doch was brauchen Kinder eigentlich unbedingt an Sommermode im Kleiderschrank?

maedchenzimmer-mit-kleiderschrank-und-sommeroutfit

kinderzimmerdeko-maedchen-skandi

kleiderschrank-im-kinderzimmer

sommeroutfit-maedchen

Sommermode für Mädchen – meine Must-Haves

  • mind. 3 luftige Sommerkleider
  • kurze Hosen, davon mind. 1 einfarbige, da diese sich dann zu ziemlich viel kombinieren lässt, alternativ noch 1-2 Röcke
  • mind 4 T-Shirts und/oder luftige Blusen
  • 2 lange Hosen aus dünnem Stoff, wie z. B. Leggins
  • 2 dünne Stickwesten zum drüber ziehen für kältere Tage oder frische Morgen
  • 2 Langarmshirts
  • Sommersandalen, am besten 1 Paar aus Leder und ein Paar aus Gummi, für Wasserspielplatz, Strand und Co.
  • 1 Paar feste Schuhe, z. B. leichte Sommerturnschuhe oder Slipper
  • Sommerhut/Sommermütze
  • eine dünne Sommerjacke
  • 2 Badeanzüge (immer einer zum Wechseln)
  • Sommerschlafanzüge oder Nachthemden
  • lustige Sommeraccessoires, wie Mini-Körbchen oder Rubbeltattoos, coole Sonnenbrille u.ä.

sommerarderobe-fuer-maedchen

wanddekoration-kinderzimmer-elefant-fiona-walker

rubbeltattoos-fuer-kinder

Der Kleiderschrank von meinem großen Mädchen platzt leider inzwischen fast aus allen Nähten (in den Insta-Storys zeig ich euch, wie der Schrank komplett eingeräumt aussieht – hier geht es zu meinem Instagram-Kanal). Also bin ich schon etwas länger auf der Suche nach einem antiken Weichholzschrank für ihr Kinderzimmer.

Das soll dann auch gleich das nächste größere Projekt für das Mädchen Kinderzimmer werden, denn ich möchte den antiken Schrank natürlich noch etwas mit Pastellfarbe und DIY Möbelknöpfen aufhübschen. Der Kleiderschrank vom schwedischen Möbelhaus ist jetzt einfach langsam zu klein, da er eigentlich nur für die Anfangszeit gedacht war. Bei dem nächsten Schrank möchte ich darauf achten, dass dieser genug Ablageflächen, eine Kleiderstange und mind. eine Schublade hat.

Im besten Fall soll der Schrank so groß sein, dass das Glücksmädchen ihn so lange wie möglich nutzen kann. Ich schätze so bis zur Pubertät, wenn dann Kleidung uns Styling zu ihrem liebsten Hobby werden und sie eine ganze Schrankwand braucht ;-).

summermood-im-jeanskleid-fuer-maedchen

sommerlook-fuer-maedchen-kidsstyle

summertime-mit-kindern

sommerblumen-in-mini-korbtasche-fuer-kinder

Sommermode für kleine Jungs – meine Must-Haves im Kleiderschrank

  • mind 2 bequeme Spieler mit kurzen Armen und Beinen
  • 2-3 kurze Hosen und T-Shirts
  • 1-2 dünne Westen zum Drüberziehen
  • 2 Badeshorts
  • ein Paar Sommersandalen
  • ein paar feste Schuhe, z.B. Lauflernturnschuhe
  • 1-2 Sonnenhüte
  • Rutschesocken
  • 2-3 lange Hosen für kühlere Tage
  • 2-3 Langarmshirts

kleiderschrank-im-jungszimmer

sommermode-fuer-jungs (2)

wildblumenwiese-im-sommer

sommermode-fuer-jungs

Oh boy – Mein (Mama-) Herz tanzt

Der Tag an die Bilder vom kleinen Mann entstanden sind, war wirklich wieder so ein verhexter und anstrengender Mamatag. Der kleine Kerl war den ganzen Tag nicht gut gelaunt wegen Zähnen & Co. Hing mir die ganze Zeit jammernd an den Beinen und sagte in einem weinerlichen Ton „Maaaaammmaaa“ in Dauerschleife. Wir wollten nachmittags noch zu Schwiegermama fahren und vorher noch kurz bei uns am Feld zu den Pferden. Im Auto ging das Gequengele dann auch gleich weiter. Irgendwie war ich an diesem Tag auch schon genervt von diesem Jammergeräuch.

Doch dann kam der Moment, als ich den kleinen Mann aus dem Auto holte und in die Wiese gestellt habe. Er nahm eine Mohnblume in die Hand und strahlte über das ganze Gesicht. Er war so glücklich über diese einfache Situation und versuchte die ganze Zeit die Mohnblume wie eine Pusteblume wegzupusten. Sein Gesichtsausdruck dabei war zum Fressen süß.

In diesen Momenten tanzt mein Mama Herz immer. Wie Kinder es schaffen ihre Laune wegen einer so simplen Sache innerhalb von Sekunden komplett zu ändern ist eine Gabe, die wir Erwachsenen leider verlernt haben. Wir sollten uns diese Gabe wieder aneignen und unsere Kinder sind dafür die besten Lehrer.

childhood-unplugged-kindermode

Sommerkleider-fuer-jungs-mini-rodini

Kindermode – weinger ist mehr

Bei den Kinderkleidern versuche ich inzwischen eher weniger und dafür hochwertiger einzukaufen. Besonders die nordischen Marken haben es mir angetan. Meine aktuellen Lieblingsmarken sind u.a. MiniRodini, Name it, MiniAture, LittleManHappy, NoaNoa und PlayUp. Natürlich geht das nicht bei allen Teilen, aber nach und nach versuche ich so den Kleiderschrankinhalt der Kinder auszutauschen.

Ich möchte einfach nur etwas nachhaltiger und gezielter einkaufen, auch Kleidung, die aus Biostoffen und evtl. in Europa produziert wird. Oder wenigsten nachvollziehbar und nachhaltig. Wenn die Kleidung etwas teurer ist, kaufe ich manchmal ganz gerne die Outfits eine Nummer größer. Dann können die Kinder sie vielleicht sogar zwei Jahre lang anziehen. Ich denke einfach, dass man bei etwas hochwertigerer Mode länger Freude an den Kleidungsstücken hat und diese vielleicht noch weitervererben kann. In unserer Familie bekommt zum Beispiel meine Schwester die Kleidung vom Glücksmädchen für ihre Tochter.

Das passt so prima, weil sie ein Jahr jünger ist, als mein Mädchen. Und die Jungskleidung vom kleinen Mann kann ich jetzt Gott sei Dank auch weiterreichen, da mein Bruder und seine Frau im April auch Eltern eines kleinen Jungen geworden sind. Ich mag das Gefühl, dass die schönen Sachen nicht nur ein Mal angezogen werden, und freue mich jedes Mal, wenn ich diese an einem anderen Kind wiedersehe. Macht ihr das auch so mit den Kinderkleidern im Familien- und Freundeskreis?

Psssttt: der super süße Filz-Elefant ist übrigens auch bei tausendkind erhältlich.

maechenkinderzimmer-im-skandi-look

 

 

Leave A Comment

Your email address will not be published.