Aus Liebe zur Kreativität

Wandgestaltung mit Alpina – Flur & Wohnzimmer im neuen Look


Vor Kurzem hatte ich euch ja bereits über die Renovierung und Verschönerung unseres Eingangsbereichs berichtet (hier). Jetzt sollte auch der kleine Flur, von dem aus man in die einzelnen Räume gelangt, endlich etwas aufgehübscht werden. Bisher war dieser eher der dunkle kleine Raum, durch den man eben durch musste, wenn man in die Küche oder das Wohnzimmer wollte. Und trotz der Glastür zur Küche wirkt der kleine Raum, wegen eines nicht vorhandenen Fensters, doch sehr dunkel. Nach langem überlegen war klar, dass nur die richtige Wandfarbe hier noch was richten könnte. Auch die Wand in unserem Wohnzimmer, an der der Fernseher hängt, hatte dringend eine neue farbliche Wandgestaltung nötig.

Da kam die Anfrage von Alpina*, ob ich denn Lust hätte die neue Feine-Farben-Kollektion zu testen, gerade richtig. Beim Thema Wandfarben, bin ich ja eher der wählerische Typ. Und bisher hatte ich es auch erst geschafft 2 Farben für unser Zuhause aussuchen. Bei der Feine-Farben-Kollektion hatte ich dann aber die Qual der Wahl – so viele schöne Farben, dass man sich fast nicht entscheiden kann.

Meine Wahl fiel auf „No. 12 – Sanfter Morgentau“ für den Flur und „No. 06 – Dächer von Paris“ für das Wohnzimmer. Die beiden Farben passen perfekt zu unserer Einrichtung und meiner Deko. Das wichtigste war also schon geschafft – die Farbwahl zur neuen Wandgestaltung.

Alpina-Feine-Farben-Sanfter-Morgentau

Alpina-Feine-Farben-Dächer-von-Paris

Alpina-Feine-Farben

Jetzt sollte die Farbe nur noch an die Wand. Mit ein paar einfachen Tipps ist das wirklich sehr einfach und von Jedermann(-frau) umsetzbar.

Hier meine Top 5 Streichtipps:

  1. Am besten lassen sich die Farben auf einer glatten Wand ohne Unebenheiten verarbeiten.
  2. Vorher alle Kanten (z. B. Fußleisten, Kante zur Decke) mit Klebeband sorgfältig abkleben.
  3. Über die Kante des Klebeband zuerst mit einer weißen Wandfarbe streichen, so werden auf jeden Fall alle kleinen Lücken unter dem Klebeband ausgefüllt und man bekommt eine wirklich saubere Kante.
  4. Boden und Möbel mit Abdeckfolie abdecken, denn nichts ist nerviger, als später unnötig sauber machen zu müssen, wenn man eigentlich schon dekorieren könnte.
  5. Auf jeden Fall einen hochwertigen Farbrollen benutzen!

Wenn dann alles Vorbereitungen getroffen sind, kann die Wandgestaltung los gehen. Alpina Feine Farben lassen sich ganz leicht auftragen und sorgen durch erlesene Farbpigmente für eine beeindruckende Farbtiefe.

Flur in neuem Look – mit Mint & Gold

Vor-dem-Anstrich

Flur-im-Skandinavischen-Stil

Eine der Trendkombinationen diesen Winter ist für mich auf jeden Fall Mint & Gold. Das Duo hat eine edle und beruhigende Ausstrahlung und ist für mich die perfekte Dekoration für die Wandfarbe „sanfter Morgentau“. Dazu noch ein wenig Schwarz und der Gesamtlook im Skandinavischen Stil ist perfekt.

Der kleine Schrank ist übrigens vom Trödel. Das schöne Stück bekam ebenfalls einen neuen Anstrich, allerdings mit Tafelfarbe. So kann ich jetzt auch im Flur meiner Freude an Kreide-Zeichnungen und -Verzierungen freien Lauf lassen. Und außerdem ist Schwarz ein ganz hervorragender Begleiter für den wunderschönen Graugrün-Ton an der Wand. Die Wandfarbe hat etwas Zartes und wirkt sehr beruhigend,  ja fast schon friedlich. Für mich also die perfekte Farbe für den kleinen Flur.

Flur-in-Mint-und-Gold

Dekoration-in-Mint-und-Gold

Flurdekoration

Fllurdekoration-im-Skandy-Stil

Flurdekoration-in-zarten-Farben

Gemütlicher-eingangsbereich

 

Wohnzimmer im neuen Look – mit Grau & Kupfer

Auch die Wand an der unser Fernseher hängt ist mir schon länger ein Dorn im Auge. Dieses große, schwarze, technische Gerät wirkt vor der weißen Wand noch viel größer und nur sehr wenig dekorativ. Die neuen Wohnzimmermöbel gingen mit den Farbnuancen Mint, Weiß und Bege zwar schon in die Richtung, die ich wollte, aber irgendetwas fehlte einfach noch. Jetzt, da die Wand gestrichen ist,weiß ich was es war – die richtige Wandfarbe.

Vor-dem-Anstrich-mit-Alpina

Ich bin so überglücklich mit dem Ergebnis: „Dächer von Paris“ ist ein edler und klassischer Taupe-Ton, der sich perfekt in die Niesche in unserem Wohnzimmer einfügt. Durch den leichten Graustich passt er dazu noch perfekt zu meinen Dekoelementen in Mint, Grau & Kupfer.

Und wenn ihr noch Wandfarbe übrig habt, dann tunkt doch einfach mal ein paar alte Einweggläser in den Farbeimer – und schon habt ihr eine neue DIY Vase, die auch noch ganz prima in das neue Farbkonzept des Raumes passt.

Wohnzimmerdeko-in-Kupfer-und-Mint

Herbstdekoration-in-Mint-und-Kupfer

Dächer-von-Paris

Wohnzimmerdeko

Wohnzimmerdeko-mit-Knallerbsen-und-Kupfer

Vielleicht bekommt ihr ja jetzt auch Lust euer Zuhause nochmal etwas mehr mit Farbe zu gestalten. Ich jedenfalls werde bestimmt noch die ein oder andere Wand mit den Alpina Feine Farben gestalten, denn die Farbauswahl ist wirklich großartig. Eure Mona

*Kooperationspartner

 

 

 

8 Discussions on
“Wandgestaltung mit Alpina – Flur & Wohnzimmer im neuen Look”
  • Oh wow sieht das toll aus!
    Wir haben ja dummerweise rauhputz in der ganzen Wohnung (ok.. bis aufs Schlafzimmer)…. und eigentlich würde ich ja gerne alle 2 Jahre oder so neue Farbe an die Wand bringen, aber bei Rauhputz… da überlegt man sich das lieber drei .. oder vier mal *seufz*
    Also alle sin neutralem grau gestrichen (könnte heute auch dunkler sein, aber der Mann hatte ang vor dem dunkleren Grautaon)… und da smuss dann erst mal ne ZEit lang in Ordnung sein..
    *seufz*
    Doofer Rauhputz. Wann hat denn endlich mal jemand ne Farbe parat die man da auch gut drauf verteilen kann?

    Viele liebe Grüße

    Franzy

    • Liebe Franzy,

      das mit dem Rauhputz ist echt ein Problem. Wir haben bei uns im Haus auch alle Tapeten entfernt und die Wände verputzt. Ich kenne nämlich das Problem, dass man gerne alle 2 Jahre oder öfter die Wandfarbe zu wechseln ;-). Liebe Grüße, Mona

  • Liebe Mona, das ist fantastisch geworden. Ich warte auch schon sehnsüchtig auf meine Farbe! Dann kanns bei mir auch losgehen! Du hast einen tollen Blog. Habe dich über Instagram entdeckt und werde mich sofort als Leserin eintragen!

    Greetings & Love & a wonderful weekend
    Ines

  • Hallo! Sieht richtig toll aus, habe die Farbe selbst gekauft und dich dann auf der alpino Seite entdeckt! Darf ich fragen woher du den Lampenschirm im Flur hast?
    Liebe Grüße,
    Charlott

  • Hallo,

    bekomme nächste Woche einen Maler….
    Bin am überlegen, welche Farbe ich für meinen Flug nehme..
    Ich denke ich entscheide mich für ..sanfter Morgentau…
    Habe bei dir die tollen Kombinationen mit Wand und Möbel gesehen..Klasse

  • Hey, ist die Schneebeere echt oder ist das ein Dekozweig ?
    Ich bin schon so lange auf der suche nach solch einem Dekozweig, werde aber einfach nciht fündig.

    Wäre lieb wenn du antwortest.

    Liebe Grüße

  • Kompliment für die tolle Gestaltung! Wiklich traumhaft! Wunderschön finde ich auch die Tischlampe, die so schöne Muster an die Wände zeichnet. Weißt du noch, woher du sie hast?

Leave A Comment

Your email address will not be published.