Aus Liebe zur Kreativität

Gedeckter Frühstückstisch im Sommerlook

Heute Morgen gab es bei uns ein ausgiebiges Sonntagsfrühstück mit selbstgemachten Belgischen Waffeln, Toast, Müsli, frischem Obst, Limonade und einem guten Kaffee. Ich liebe es an Sonntagen ein besonderes Frühstück zu zaubern und den Tisch schön einzudecken. Mit der Familie gemeinsam an einem Tisch zu sitzen, an einem Sonntagmorgen, vorzugsweise noch im Schlafanzug und dazu leckeres, frisches Essen – für mich die perfekte Symbiose und der beste Start in den Tag.

Doch diesmal gab es nicht die obligatorischen Pancakes, sondern, Dank neuem Waffeleisen, frische Belgische Waffeln, ganz simple mit etwas Puderzucker. Ich muss gestehen, ich habe etwas gebraucht, bis ich das perfekte Rezept gefunden hatte. Die erste Charge wurde zu hart, die zweite hat überhaupt nicht funktioniert und blieb andauernd im Waffeleisen kleben. Doch das letzte Rezept war dann perfekt – nicht zu süß, schön fluffig und weich.

„Wo die Liebe den Tisch deckt, schmeckt das Essen am besten“ – Französisches Sprichwort

Die Dekoration für den Frühstückstisch im Sommerlook ist recht simple, denn das Essen an sich, angerichtet auf schönem Geschirr – z. B. kleine Etageren und Steingutgeschirr in einem frischen Türkiston – dazu noch ein paar frische Blumen und eine einfache Leinentischdecke sind alles was man für den gedeckten Frühstückstisch im Sommerlook braucht.

Gesundes-Müsli-zum-Frühstück

Selbstgemachte-Belgische-Waffeln-zum-Frühstück

Hausgemachte-Waffeln-zum-Frühstück

Hausgemachte Belgische Waffeln zum Frühstück

Zutaten (für ca. 6 Waffeln):

  • 60g Butter
  • 400ml Milch
  • 1 Pck. Bourbon-Vanille-Zucker
  • 50g Zucker
  • 2 Eier
  • 250g Mehl
  • 1/2 Würfel frische Hefe oder ca. 1/2 Pck. Trockenhefe
  • Puderzucker zum Bestäuben

Vorbereitungen-fürs-Sonntagsfrühstück

Und so wird´s gemacht:

  1. Butter in einem Topf schmelzen. Milch und Vanillezucker hinzugeben und lauwarm erwärmen, dann vom Herd nehmen. Hefe und den  Zucker in der Milch auflösen.
  2. Die Eier trennen, die Eiweiße kalt stellen. Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde in die Mitte drücken. Die Milchmischung und Eigelbe in die Mulde geben und zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig abgedeckt 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  3. Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen, danach vorsichtig unter den Waffelteig heben. Die Waffeln in dem Waffeleisen backen (Gerätespezifische Anleitung beachten). Waffeln auf einem Gitter abkühlen lassen, dann mit Puderzucker bestäuben und servieren.

Gedeckter-Frühstückstisch-im-Sommerlook

Frühstückstisch-schön-gedeckt

schön-gedeckter-Frühstückstisch

Die Blumenauswahl für dieses Wochenende fiel auf Mohnknospen, Astilben und blühende Minze – nicht ganz typisch, aber für mich ein perfekter Sommerstrauß, so filigran und dazu noch frisch duftend.

Nach dem leckeren Frühstück waren wir bei dem tollen Wetter noch auf einem Kinder- und Familienfest. Und jetzt geht es gleich bei einem  kalten Getränk und einem guten Buch auf die Terrasse die letzten Sonnenstrahlen genießen – mein perfekter Sonntag. Ich hoffe ihr hattet einen ebenso schönen Tag und wünsche euch einen guten Start in die neue Woche. Eure Mona

Frühstückstisch-im-frischen-Sommerlook

Frische-Sommerblumen-als-Tischdeko

Quellen:

Geschirr, Waffeleisen, Toaster – Westwing

Gläser – mein Lieblingsglas

Toastständer – Antik

 

 

 

2 Discussions on
“Gedeckter Frühstückstisch im Sommerlook”

Leave A Comment

Your email address will not be published.