Ich Liebe Deko

Aus Liebe zur Kreativität

Happy Birthday mein kleiner (großer) Schatz – ein Paar Worte zum 3. Geburtstag

Heute ist einer dieser sentimentalen Tage im Leben einer Mama  – das Kind hat Geburtstag. Zumindest mir geht es so, dass ich mich an diesem Tag nicht entscheiden kann, ob ich lachen oder weinen soll. Zum einen muss ich ständig an diesen ganz besonderen Tag, diesen zauberhaften Moment, denken, als mein Glücksmädchen mich zur Mama gemacht hat. Als ich sie das erste Mal in den Armen halten durfte und wir einfach nur eins wurden. In diesem Moment wusste ich endlich, um diese ganz besondere Liebe einer Mutter zu ihrem Kind, die dir niemand erklären kann. Und nun soll dieser Moment, bei dem ich meinen könnte, er wäre gestern gewesen, schon 3 Jahre her sein.

Seit ihr kleiner Bruder auf der Welt ist, habe ich das Gefühl, dass die beiden einen Turbo eingelegt haben, um die Zeit noch schneller vergehen zu lassen. Ich würde so gerne jede Sekunde festhalten und aufsaugen, aber natürlich gelingt es mir im Alltag nicht immer. Doch ich werde es mir weiterhin jeden Tag fest vornehmen, denn ich möchte mich später an so viele Dinge, Worte und Momente erinnern, wie nur irgendwie möglich, um ihnen diese alle erzählen zu können. Gestern war so ein Moment. Wir saßen auf der Couch und ich wollte gleich mit den Kindern noch die letzten Einkäufe für den bevorstehenden Geburtstag erledigen, da kommt mein Mädchen einfach zu mir, umarmt mich und sagt mir ins Ohr „Mama, ich hab dich lieb“. Mein Mamaherz zerfloss und ich musste wirklich mit den Tränen kämpfen.

Und nun wird sie schon unfassbare 3 Jahre alt. Für sie eine ganz magische Zahl. Dies ist der erste Geburtstag, auf den sie sich so richtig freut, den sie ganz bewusst als ihren Geburtstag wahrnimmt. Und dann ist da noch die Zahl 3 – ein Alter, in dem man in ihrer Vorstellung auf einmal so viel mehr kann und soviel größer ist als zuvor. Ständig fallen Sätze, wie „Mama, wenn ich 3 Jahre alt bin, dann bin ich schon ganz groß“ oder „…dann kann ich bestimmt alleine einschlafen“. Für sie also ein wahrer Meilenstein.

Und ich bin einfach jeden Tag stolz auf dieses kleine (große) Mädchen – sie ist so eigenständig, meistens ein Räuber, nur manchmal eine Prinzessin, oder auch eine Hexe (simsamabim, hex, hex!), weiß genau, was sie will, und kann das auch genau so formulieren, ist die beste große Schwester, die man sich vorstellen kann, ließt uns bereits ihre Lieblingsbücher vor, ist Weltmeister im Hüpfen, könnte den halben Tag puzzeln, Seifenblasen machen und auf der Couch springen (wenn auch verboten), trägt im Moment am liebsten ihre langen Haare als Wackelschwanz, ist ein absoluter Glitzer- und Laura-Stern-Fan, beherrscht das Diskutieren aus dem FF, isst am liebsten kleine Nüdelchen, mag das Wort Mummelnase und kann schon bis 13 zählen. Dieses Mädchen hält mich als Mama jeden Tag auf Trab und macht mich ebenso stolz. Danke, dass ich deine Mama sein darf.

Happy Birthday mein kleiner Schatz!

 

 

1 Discussion on “Happy Birthday mein kleiner (großer) Schatz – ein Paar Worte zum 3. Geburtstag”

Leave A Comment

Your email address will not be published.